Liberty-City

Frei - Unabhängig - Liberal
Aktuelle Zeit: Mo 29. Mai 2023, 04:10




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
chillipepper
 Betreff des Beitrags: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 3. Mai 2010, 23:09 
Liebe Freunde,

ich verabschiede mich ganz herzlich von Euch, liebe Liberty-City-Bewohner!

Was heute am Abend hier lief, war Anlass für mich, zu gehen.
viewtopic.php?f=68&t=284&start=20

Wer mich erreichen will, der weiß wie es geht. Ich war wirklich sehr gern hier und mag vorallem meine lieben Freunde und Freundinnen hier. Ihr wisst, wen ich meine. Ich umarme Euch!

Euer Benni^^ :D :thumbup: :wave:


Dateianhang:
Noerdliche-Skelettkueste-Namibia.jpg


Dateianhang:
adieu.png


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
Black_Pantha
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 16:19 
Offline
******
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Apr 2010, 23:12
Beiträge: 278
Wohnort: Bayern
Wirklich schade dass du gehst, du warst eine Bereicherung in jedem Sinne.
Leider fallen mir nicht viele Worte ein.

LG Pantha

_________________
BildBildBild
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“
Bertolt Brecht


Nach oben
 Profil  
 
liberty
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 16:37 
Black_Pantha hat geschrieben:
Wirklich schade dass du gehst, du warst eine Bereicherung in jedem Sinne.
Leider fallen mir nicht viele Worte ein.

LG Pantha



Es ist immer schade einen eloquenten, kämpferischen Menschen zu verlieren, aber Du stirbst ja nicht, Du bist nur mal eben weg. So wie Hape Kerkeling es schrieb, er beging den Jacobsweg, welchen Weg gehst Du nun?
Ich hoffe einen für Dich friedlichen, ausgeglichenen denn das Aufreiben zwischen den Fronten kann mürbe machen. Leicht verliert man den Überblick wenn man in zu viele Scharmützel involviert ist. So long

:think:


Nach oben
  
 
gast
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 17:55 
Wenn Liberty von eloquent spricht, meint er, "Benni werd endlich erwachsen". Dies war ein Zitat. Ein Lycosmod könnte es nicht schärfer sagen.

Lieber Benni, ich vermiss dich und möchte dich bitten nochmal kurz hier deine PN zu checken. Wir sehen uns!
Ich habe alles gelesen und bin völlig mit dir auf einer Linie!


Nach oben
  
 
liberty
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 18:02 
gast hat geschrieben:
Wenn Liberty von eloquent spricht, meint er, "Benni werd endlich erwachsen". Dies war ein Zitat. Ein Lycosmod könnte es nicht schärfer sagen.

Lieber Benni, ich vermiss dich und möchte dich bitten nochmal kurz hier deine PN zu checken. Wir sehen uns!
Ich habe alles gelesen und bin völlig mit dir auf einer Linie!


Schliesst das eine das andere aus? Die Schärfe bringst Du jetzt hinein, ich nenne das Intrigen spinnen, oder nach Bild Manier, Menschen aufhetzen. Schlimm das! :evil:


Nach oben
  
 
SchVVarzer Peter
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 18:56 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 21:24
Beiträge: 2026
Wohnort: Mainz/Laubenheim
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird, wäre ich nicht der Betreiber und mitverantwortlicher Administrator dieses Forums, hätte ich das ein oder andere Mal, im momentanen Zorn oder aus einer augenblicklichen Gefühlslage heraus, vielleicht auch schon geschrieben: "Leute macht's gut, ich habe die Schnauze voll", so aber bin ich zum Hierbleiben verdammt. ;-)

Chillipepper fühlte sich missverstanden und verstand miss, etwas alltägliches was jedem von uns schon mal passiert. Dann kommt von beiden Parteien ein Wort zum anderem und schneller als man sich versieht ist man an einem Punkt angelangt, der alles sinnlos erscheinen lässt. Retrospektiv betrachtet, war das ganze des Streitens nicht wert, zumal doch keiner den anderen verletzen wollte. Aus solchen Situationen sind schon Kriege entstanden, aber zum Glück sind wir hier alles vernünftige Menschen, die eher nach friedlichen Lösungen suchen denn das Schwert zu schwingen. :-)

Man hat sich ganz bestimmt etwas dabei gedacht, Beschwerden bei der Bundeswehr erst nach 24 Stunden zuzulassen, denn in diesen 24 Stunde wird es wenigstens einmal hell, eine Chance Licht in die Köpfe der Menschen zu lassen. Es bleibt Zeit zum Nachdenken und wenn die Suppe einmal abgekühlt ist, kann man sie kosten und feststellen, dass der andere gar kein Gift hinein tat. ;-)

Daher sage ich NICHT "Adieu lieber Chillipepper", sondern möchte Dich viel lieber nach einer kurzen Pause in einer an sich friedlichen Stadt unter Freunden willkommen heißen.

Habe da gerade noch eine Brücke gefunden die dir den Weg ein wenig leichter machen sollte. :-)




LG
Peter

_________________
Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren.
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
 
SchVVarzer Peter
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 19:03 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 21:24
Beiträge: 2026
Wohnort: Mainz/Laubenheim
Hallo Gast, oder soll ich Dich bei dem Namen nennen den hier alle von Dir kennen, vielleicht Till?
Der Gastaccount ist unter anderem dazu gedacht, hier erst einmal hinein zu schnuppern, bevor man sich entschließt sich zu registrieren. Wenn Du hier stänkern und provozieren möchtest, empfehle ich Dir eine Registrierung, damit auch wir genau wissen mit wen wir es zu tun haben.

LG
Peter

_________________
Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren.
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
 
Irinada
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 19:22 
bin auch so was wie ein gast, habe mich aber angemeldet


Nach oben
  
 
SchVVarzer Peter
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 19:26 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 21:24
Beiträge: 2026
Wohnort: Mainz/Laubenheim
Irinada hat geschrieben:
bin auch so was wie ein gast, habe mich aber angemeldet



Irinade, wir sind hier alle Gäste unter Freunden und Freunde unter Gästen zugleich, der Name dient lediglich dazu die Gäste/Freunde auseinanderzuhalten, ansonsten hätten wir ein Babylon. :-)

_________________
Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren.
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
 
IsabelRose
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 19:35 
Hallo lieber Benni,

sehr schade einen tapferen Mitstreiter zu verlieren, denn ich weiß um Deine Bemühungen im früheren Lycos und jetzigen Qosmiq.

Die Zeit, die Du dabei gezollt hast, kann Dir niemand wiedergeben. Nimm Dir daher bitte einmal Zeit für Dich! Es ist ganz wichtig, dass man sich ab und an auch einmal selbst an die 1. Stelle plaziert und sagt, jetzt tue ich etwas für mich und nicht für andere!
Gedankt wird es sowieso nicht und die "goldene Klinke" bekommt auch niemand.

Ich hoffe und wünsche, Du weißt schon...

Liebe Grüße
Monika

"Uns Deutschen geht es um die Sache! Wir können keine Zeit damit verschwenden, auch noch zu eruieren, um was für eine Sache es sich jeweils handelt."

(Hans Kasper)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
TillEulenspiegel
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2010, 19:56 
Black_Pantha hat geschrieben:
Wirklich schade dass du gehst, du warst eine Bereicherung in jedem Sinne.
Leider fallen mir nicht viele Worte ein.

LG Pantha



Mir fällt aber was ein. ;) Natürlich :lol:

Lieber Chillipepper,

ich finde es schade, daß Du so einfach gegangen bist, was nicht heißen soll, daß Du es Dir einfach gemacht hast. Aber Mann geht nicht so einfach davon. ;)
Ich würde Dich und auch unsere gegenseitigen Kabbeleien vermissen, deshalb meine herzliche Bitte an Dich, die Du mir ja wohl wirklich nicht abschlagen kannst:



Ich hoffe doch sehr bis bald.

LG

TillEulenspiegel


Nach oben
  
 
sassa
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 07:35 
Offline
****

Registriert: Mo 22. Mär 2010, 16:30
Beiträge: 96
Hallo chilli,
ist mir da etwas entgangen?
Kann mir jemand sagen, wo ich die offentichtlich unselige Konversation nachlesen kann?


Nach oben
 Profil  
 
liberty
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 08:50 
sassa hat geschrieben:
Hallo chilli,
ist mir da etwas entgangen?
Kann mir jemand sagen, wo ich die offentichtlich unselige Konversation nachlesen kann?


Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:
viewtopic.php?f=68&t=284&start=20


Nach oben
  
 
TillEulenspiegel
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 15:42 
liberty hat geschrieben:
sassa hat geschrieben:
Hallo chilli,
ist mir da etwas entgangen?
Kann mir jemand sagen, wo ich die offentichtlich unselige Konversation nachlesen kann?


Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:
viewtopic.php?f=68&t=284&start=20




Zitat:
Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:

Ich frage mich, weshalb das zum Klatschen ist. :(


Nach oben
  
 
liberty
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 16:09 
TillEulenspiegel hat geschrieben:
liberty hat geschrieben:
sassa hat geschrieben:
Hallo chilli,
ist mir da etwas entgangen?
Kann mir jemand sagen, wo ich die offentichtlich unselige Konversation nachlesen kann?


Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:
viewtopic.php?f=68&t=284&start=20




Zitat:
Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:

Ich frage mich, weshalb das zum Klatschen ist. :(


Hättest Du mich gefragt würde ich Dir natürlich Antwort geben, aber das hast Du nicht, Du fragst Dich selber, schade eigentlich :silent:


Nach oben
  
 
TillEulenspiegel
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 16:36 
liberty hat geschrieben:
TillEulenspiegel hat geschrieben:
liberty hat geschrieben:
sassa hat geschrieben:
Hallo chilli,
ist mir da etwas entgangen?
Kann mir jemand sagen, wo ich die offentichtlich unselige Konversation nachlesen kann?


Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:
viewtopic.php?f=68&t=284&start=20




Zitat:
Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:

Ich frage mich, weshalb das zum Klatschen ist. :(


Hättest Du mich gefragt würde ich Dir natürlich Antwort geben, aber das hast Du nicht, Du fragst Dich selber, schade eigentlich :silent:


Dann frage ich jetzt Dich: weshalb ist das zum Klatschen?


Nach oben
  
 
liberty
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 19:14 
TillEulenspiegel hat geschrieben:
liberty hat geschrieben:
TillEulenspiegel hat geschrieben:
liberty hat geschrieben:
sassa hat geschrieben:
Hallo chilli,
ist mir da etwas entgangen?
Kann mir jemand sagen, wo ich die offentichtlich unselige Konversation nachlesen kann?


Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:
viewtopic.php?f=68&t=284&start=20




Zitat:
Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:

Ich frage mich, weshalb das zum Klatschen ist. :(


Hättest Du mich gefragt würde ich Dir natürlich Antwort geben, aber das hast Du nicht, Du fragst Dich selber, schade eigentlich :silent:


Dann frage ich jetzt Dich: weshalb ist das zum Klatschen?


Es ist Deine freie Interpretation des Klatschens, sie ist aber aus meiner Sicht völlig falsch und so nicht gemeint, das Klatschen bezieht sich auf das Einstellen meines Link. Mehr nicht, nicht hinter jedem Wort verbirgt sich böswill, aber das können manche Menschen einfach nicht verstehen. Einfach mal so lesen ohne gleich Böses zu vermuten, völlig unvoreingenommen zu sein, wird sich das nie ändern? Jedes Wort, jede Geste wird so lange gedreht bis man etwas findet, so macht es hier keinen Spaß. Wenn ich REVUE PASSIEREN LASSE WAS ZWISCHEN SCHRANKDACKEL UND BENNY GELAUFEN IST UND AUS WELCHEM GRUND :thumbdown:


Nach oben
  
 
TillEulenspiegel
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2010, 00:11 
liberty hat geschrieben:
TillEulenspiegel hat geschrieben:
liberty hat geschrieben:
TillEulenspiegel hat geschrieben:
liberty hat geschrieben:
sassa hat geschrieben:
Hallo chilli,
ist mir da etwas entgangen?
Kann mir jemand sagen, wo ich die offentichtlich unselige Konversation nachlesen kann?


Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:
viewtopic.php?f=68&t=284&start=20




Zitat:
Ja in seiner Abschiedsrede oder hier. :clap:

Ich frage mich, weshalb das zum Klatschen ist. :(


Hättest Du mich gefragt würde ich Dir natürlich Antwort geben, aber das hast Du nicht, Du fragst Dich selber, schade eigentlich :silent:


Dann frage ich jetzt Dich: weshalb ist das zum Klatschen?


Es ist Deine freie Interpretation des Klatschens, sie ist aber aus meiner Sicht völlig falsch und so nicht gemeint, das Klatschen bezieht sich auf das Einstellen meines Link. Mehr nicht, nicht hinter jedem Wort verbirgt sich böswill, aber das können manche Menschen einfach nicht verstehen. Einfach mal so lesen ohne gleich Böses zu vermuten, völlig unvoreingenommen zu sein, wird sich das nie ändern? Jedes Wort, jede Geste wird so lange gedreht bis man etwas findet, so macht es hier keinen Spaß. Wenn ich REVUE PASSIEREN LASSE WAS ZWISCHEN SCHRANKDACKEL UND BENNY GELAUFEN IST UND AUS WELCHEM GRUND :thumbdown:


Eine andere Möglichkeit ist, sich so auszudrücken, daß es keine falsche Interpretation geben kann.
Und um es klar zu sagen: ich habe nichts verdreht.
Ohne das Klatsch-Smiley wäre ich nie auf die Idee gekommen, etwas auf Deinen Kommentar zu schreiben.
Und was zwischen Schrankdackel und Benni war, spielt hier keine Rolle. Ich bin weder die eine oder der andere. Du auch nicht.


Nach oben
  
 
liberty
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: So 9. Mai 2010, 08:13 
Titat Eulenspiegl: Und was zwischen Schrankdackel und Benni war, spielt hier keine Rolle. Ich bin weder die eine oder der andere. Du auch nicht. Zitatende

Das hast Du nicht zu bestimmen, Deine Selbstherrlichkeit ist mir schon früher auch an anderer Stelle aufgefallen, aber gerade der Streit zwischen den Beiden brachten ihn dazu das Handtuch zu werfen, ob es nun ein vernunftbegabte Entscheidung war oder nicht ist eine andere Sache. :-(


Nach oben
  
 
Matthias
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied
Ungelesener BeitragVerfasst: So 9. Mai 2010, 09:06 
liberty hat geschrieben:
Titat Eulenspiegl: Und was zwischen Schrankdackel und Benni war, spielt hier keine Rolle. Ich bin weder die eine oder der andere. Du auch nicht. Zitatende

Das hast Du nicht zu bestimmen, Deine Selbstherrlichkeit ist mir schon früher auch an anderer Stelle aufgefallen, aber gerade der Streit zwischen den Beiden brachten ihn dazu das Handtuch zu werfen, ob es nun ein vernunftbegabte Entscheidung war oder nicht ist eine andere Sache. :-(


:thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Zum Thema völlig unpassender Beitrag.
Deinen Privatkrieg interessiert hier keinen.

Falls du spalten magst, geh in den Keller und klopfe Baumstämme klein.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum