Liberty-City

Frei - Unabhängig - Liberal
Aktuelle Zeit: Mo 15. Aug 2022, 11:38




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Matthias
 Betreff des Beitrags: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 22:51 
Endlich gibt es wieder schöne lange Sommerabende.
:ugeek: :ugeek: :ugeek: :ugeek:


Nach oben
  
 
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 22:57 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Ja, haben wir denn scho Sommer? Bist wohl Deiner Zeit ein wenig voraus?


Nach oben
 Profil  
 
Thyøre
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 23:04 
sommer???? scheiße..
ich will winter ò.ó
es gibt nix schöneres als klare wintertage bei 20 grad minus.. die luft ist bei den temp meist trocken, die sonne scheint, der schnee liegt hoch, die sonne wärmt das gesicht, den körper die klamotten und selbst im t-shirt würde man die kälte nicht merken
man schwitzt nicht, die luft stinkt nicht, weil alle gerüche mit der warmen luft nach oben steigen, die luft ist sauber und klar




und sommer? wer will das.. wenns heiß ist schwitzt man sich immer tod, selbst wenn man nackt rumrennt, was man nichtmal darf
man riecht alles, es herrscht waldbranntgefahr, man darf also keine lagerfeuer im wald machen, für sport ist es viel zu heiß, alle sind kaputt und erschöpft alle wollen nur ausruhen
ich hasse sommer


Zuletzt geändert von Thyøre am Sa 27. Mär 2010, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
SchVVarzer Peter
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 23:07 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 21:24
Beiträge: 2026
Wohnort: Mainz/Laubenheim
Ich freue mich ebenfalls auf Sommer, auch wenn sie nicht mehr das sind was sie mal waren ... :D

Bild

_________________
Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren.
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
 
ShamHarga
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 23:43 
Offline
****
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Mär 2010, 18:21
Beiträge: 75
weil ich mir nie merken konnte wann die uhren vor oder zurück gestellt werden, habe ich mir eine kleine eselsbrücke gezimmert:

wenn die temperaturen zurück gehen, geht auch die zeit zurück
gehen die temperaturen nach vorne, geht auch die zeit nach vorne


bleibt nur zu hoffen, dass der wintern nicht wieder zurück kommt, denn das würde mich und meine eselsbrücke komplett durcheinander bringen... :D


Nach oben
 Profil  
 
Wallenstein
 Betreff des Beitrags: .
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2010, 01:57 
.


Zuletzt geändert von Wallenstein am Mo 29. Mär 2010, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
Longhorn555
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2010, 02:05 
Also ich bin für Herbst, Herbst, Herbst.
Nicht wegen dem schönen Namen und auch nicht, weil es noch nicht genannt wurde. ;)


Nach oben
  
 
TillEulenspiegel
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2010, 02:16 
Longhorn555 hat geschrieben:
Also ich bin für Herbst, Herbst, Herbst.
Nicht wegen dem schönen Namen und auch nicht, weil es noch nicht genannt wurde. ;)


Ich bin für die fünfte Jahreszeit, wie sie von Tucholsky beschrieben wurde.

Wenn der Sommer vorbei ist und die Ernte in die Scheuern gebracht ist, wenn sich die Natur niederlegt, wie ein ganz altes Pferd, das sich im Stall hinlegt, so müde ist es – wenn der späte Nachsommer im Verklingen ist und der frühe Herbst noch nicht angefangen hat –: dann ist die fünfte Jahreszeit.
Nun ruht es. Die Natur hält den Atem an; an andern Tagen atmet sie unmerklich aus leise wogender Brust. Nun ist alles vorüber: geboren ist, gereift ist, gewachsen ist, gelaicht ist, geerntet ist – nun ist es vorüber. Nun sind da noch die Blätter und die Gräser und die Sträucher, aber im Augenblick dient das zu gar nichts; wenn überhaupt in der Natur ein Zweck verborgen ist: im Augenblick steht das Räderwerk still. Es ruht.
Mücken spielen im schwarz-goldenen Licht, im Licht sind wirklich schwarze Töne, tiefes Altgold liegt unter den Buchen, Pflaumenblau auf den Höhen ... kein Blatt bewegt sich, es ist ganz still. Blank sind die Farben, der See liegt wie gemalt, es ist ganz still. Boot, das flußab gleitet, Aufgespartes wird dahingegeben – es ruht.
So vier, so acht Tage –
Und dann geht etwas vor.
Eines Morgens riechst du den Herbst. Es ist noch nicht kalt; es ist nicht windig; es hat sich eigentlich gar nichts geändert – und doch alles. Es geht wie ein Knack durch die Luft – es ist etwas geschehen; so lange hat sich der Kubus noch gehalten, er hat geschwankt ... , na ... na ... , und nun ist er auf die andere Seite gefallen. Noch ist alles wie gestern: die Blätter, die Bäume, die Sträucher ... aber nun ist alles anders. Das Licht ist hell, Spinnenfäden schwimmen durch die Luft, alles hat sich einen Ruck gegeben, dahin der Zauber, der Bann ist gebrochen – nun geht es in einen klaren Herbst. Wie viele hast du? Dies ist einer davon. Das Wunder hat vielleicht vier Tage gedauert oder fünf, und du hast gewünscht, es solle nie, nie aufhören. Es ist die Zeit, in der ältere Herren sehr sentimental werden – es ist nicht der Johannistrieb, es ist etwas andres. Es ist: optimistische Todesahnung, eine fröhliche Erkenntnis des Endes. Spätsommer, Frühherbst und das, was zwischen ihnen beiden liegt. Eine ganz kurze Spanne Zeit im Jahre.
Es ist die fünfte und schönste Jahreszeit.

http://www.textlog.de/tucholsky-jahreszeit.html


Nach oben
  
 
SchVVarzer Peter
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2010, 02:23 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 21:24
Beiträge: 2026
Wohnort: Mainz/Laubenheim
Ja, mit der fünften Jahreszeit von Tucholsky kann ich gut leben, zumal sie mir ja auch im Leben bevorsteht.

_________________
Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren.
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
 
TillEulenspiegel
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2010, 02:49 
Wir können es natürlich auch mal anders sehen.

Im Winter hätte ich gern den Sommer.
Im Frühling den Herbst.
Im Sommer den Winter.
Im Herbst den Frühling.

Nur für die gedacht, die nie zufrieden sind. ;)


Nach oben
  
 
Freier-MK93
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerzeit Juhu
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2022, 13:01 
Offline
*******

Registriert: Fr 13. Sep 2019, 12:23
Beiträge: 574
Für mich ist auch der Sommer die schönste Jahreszeit. Auch als Jäger ist es im Sommer wesentlich angenehmer, denn man hat es dann angenehm warm in den abendlichen Stunden, um erfolgreiche Beute zu machen. Auch das richtige Equipment von jagdtester.de darf da nicht fehlen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum