Liberty-City

Frei - Unabhängig - Liberal
Aktuelle Zeit: Do 28. Jan 2021, 03:31




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 08:37 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Hallo Beate,
danke für die Tipps, das mit dem Kohlestaub ist mir neu, man lernt nie aus.
Was das Überleben betrifft, eigentlich mache ich mir nur Sorgen um meine beiden Kletterer und die Nostalgie, alle anderen
wären zu verschmerzen, aber abwarten und Tee trinken. ;)


Nach oben
 Profil  
 
Pfingstberg
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 08:56 
Offline
*****
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Dez 2011, 08:34
Beiträge: 221
Wohnort: nicht weit von Berlin
Ach es wird schon und jetzt ist ja sogar die ideale Zeit, Punkt 1. ist fast das wichtigste, auch wenn man sich immer überwinden mus, gerade, wenn die Rosen schon so ein tolles Format hatten.

_________________
Liebe Grüße Beate


Nach oben
 Profil  
 
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 09:05 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Tja JETZT ist das Problem, sie können frühestens im Nov. in ein vorläufiges Quartier umziehen.


Nach oben
 Profil  
 
Pfingstberg
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 10:04 
Offline
*****
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Dez 2011, 08:34
Beiträge: 221
Wohnort: nicht weit von Berlin
Ups, dann buddel sie im November schräg (einschließlich der Zweige) in die Erde ein, häufel gut an und deck zusätzlich mit Tannenzweigen ab. Im Frühjahr erst Mitte April abdecken und an den entgültigen Platz setzen.

Aber vom Klima seid ihr ja ein wenig besser dran wie wir, also sind die Chancen besser, als hier

_________________
Liebe Grüße Beate


Nach oben
 Profil  
 
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2012, 14:48 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Es geht voran oder mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ...
Der Bachlauf ist dann seit eben auch Vergangenheit. 40 Sack Steine und noch ist kein Ende abzusehen. :roll:

VORHER:
Bild

JETZT:
Bild

Bild

Bild

Bild

Hier geht es dann weiter.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
robcar
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2012, 15:45 
Offline
*******
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2011, 19:46
Beiträge: 819
:shock: :? :o :( :cry:
-----------------------------------------
Ich finde es immer faszinierend zu sehen wie sich der Garten zu einer Perle macht. Aber deine Fotos stimmen mich nur traurig....... ich muss es erst verdauen...... So viel Arbeit :shock: :crazy:..... Nun bist du GsD fertig. Wenn ich überlege, dass du den gleichen Weg, nur nach Vorne , bald machen willst/wirst... :roll: Das positive ist nur, dass du eine Erfahrung hast die dir keiner nehmen kann :lolno: ...... und du zu deinem Vorteil machen kannst und wirst es auch tun ;) Also ich leg mich so lang auf die Lauer........ und sammle auch (bildliche :lolno: ) Erfahrungen. :) wer weiß wann und OB ich es brauchen werde. :roll:

_________________
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel,

aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.


Nach oben
 Profil  
 
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2012, 16:16 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Zitat:
Das positive ist nur, dass du eine Erfahrung hast die dir keiner nehmen kann


Super Lilli, es gibt positive und negative Erfahrungen und welche, die man nicht braucht, Garten auseinander nehmen ist eine von den letzteren. :crazy: :lol:
Aber jeder Schritt hier zurück, ist ein Schritt vor zum neuen Garten. ;)


Nach oben
 Profil  
 
robcar
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2012, 17:05 
Offline
*******
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2011, 19:46
Beiträge: 819
Schrankdackel hat geschrieben:
Super Lilli, es gibt positive und negative Erfahrungen und welche, die man nicht braucht, Garten auseinander nehmen ist eine von den letzteren. :crazy: :lol:



dazu kann ich nur eins sagen....


Man muss im Leben für seine Erfahrungen bezahlen. Wenn man Glück hat, bekommt man Rabatt.
Oskar Kokoschka

_________________
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel,

aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.


Nach oben
 Profil  
 
Nostalgie50
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2012, 22:11 
Offline
*******
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2011, 10:32
Beiträge: 507
Na toll, solche Sprüche liebe ich ! :roll: Ich wusste gar nicht, dass er sich mit Dichtkunst beschäftigt, dachte, er wäre nur Maler/Künstler, von dem ich mir allerdings nie ein Bild aufhängen würde. :lolno:

Das sieht in dem Garten ja aus, als wäre eine Bombe explodiert. Ein Trauerspiel, letzter Akt. :clap: Bleibt das nun so ?

Woher hattes du eigentlich mehr als 40 Sack Steine ? :crazy:

" UNKRAUT IST DIE OPPOSITION DER NATUR GEGEN DIE REGIERUNG DER GÄRTNER !! " - Otto Kokoschka


Nach oben
 Profil  
 
Nette
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2012, 22:31 
Offline
*******
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Mär 2010, 11:23
Beiträge: 544
Nostalgie50 hat geschrieben:
" UNKRAUT IST DIE OPPOSITION DER NATUR GEGEN DIE REGIERUNG DER GÄRTNER !! " - Otto Kokoschka

So langsam wird mir dieser Herr Kokoschka sympathisch :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 00:18 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Zitat:
Ein Trauerspiel, letzter Akt. :clap: Bleibt das nun so ?


NÖ! Es wird noch "besser" ... :lolno: :lolno: :lolno:


Nach oben
 Profil  
 
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 00:31 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Menno, das Einzige was ich will, ist, dass die Natur gegen die Opposition gewinnt und ich so viele Pflanzen wie möglich - während einer sehr ungünstigen Zeit - durch bringe ... :( :shock:


Nach oben
 Profil  
 
Nostalgie50
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 10:24 
Offline
*******
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2011, 10:32
Beiträge: 507
Schrankdackel hat geschrieben:
Zitat:
Ein Trauerspiel, letzter Akt. :clap: Bleibt das nun so ?


NÖ! Es wird noch "besser" ... :lolno: :lolno: :lolno:


Ich meinte, ob ihr das der Vermieterin so wüst hinterlasst. :lolno:


Nach oben
 Profil  
 
Nostalgie50
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 10:26 
Offline
*******
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2011, 10:32
Beiträge: 507
Schrankdackel hat geschrieben:
Menno, das Einzige was ich will, ist, dass die Natur gegen die Opposition gewinnt und ich so viele Pflanzen wie möglich - während einer sehr ungünstigen Zeit - durch bringe ... :( :shock:


Na Menno, dann pflanze doch schon um ! Der Herbst ist doch Umpflanzzeit. Und wenn es dann noch nicht am richtigen Ort steht, kannst du im Frühjahr nochmal korrigieren. :crazy:


Nach oben
 Profil  
 
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 10:37 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Zitat:
Ich meinte, ob ihr das der Vermieterin so wüst hinterlasst. :lolno:

Na ich werde es schon noch etwas richten.

Nostalgie50 hat geschrieben:

Na Menno, dann pflanze doch schon um ! Der Herbst ist doch Umpflanzzeit. Und wenn es dann noch nicht am richtigen Ort steht, kannst du im Frühjahr nochmal korrigieren. :crazy:


Wenn das so einfach wäre, es gibt keinen Platz, egal wo ich sie auch hin bringe, es wird alles aufgerissen und der Bagger fährt überall lang.


Nach oben
 Profil  
 
Nostalgie50
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 12:40 
Offline
*******
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2011, 10:32
Beiträge: 507
Tja, dann haste ein großes Problem. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
Oberschwester
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 19:37 
Offline
******

Registriert: Fr 2. Dez 2011, 21:10
Beiträge: 405
1. Dackelfrau,in deinem Garten müßte mal wieder aufgeräumt werden!
2: Lad dir doch mal die Vermieterin zum Kaffee ein













3. Gut,daß du einen neuen Garten bekomst,da wird alles noch viellllll schöner


Nach oben
 Profil  
 
Schrankdackel
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 15. Sep 2012, 20:05 
Offline
********
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:06
Beiträge: 2285
Es geht "voran" ...

Noch ein zwei Tage und mein Gartenparadies ist erst einmal Geschichte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mein Helfer.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
robcar
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 15. Sep 2012, 20:31 
Offline
*******
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2011, 19:46
Beiträge: 819
WOW :shock:

Schrankdackel hat geschrieben:
Noch ein zwei Tage und mein Gartenparadies ist erst einmal Geschichte.


Ja alles ist Vergänglich :(


Aber Janine, du warst nicht gründlich genug ;) :lolno: Ach und dein Helfer sah gar nicht erschöpft aus :crazy: Du hast, hoffentlich, dir auch helfen lassen :roll: :eh:

_________________
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel,

aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.


Nach oben
 Profil  
 
Rosalinchen
 Betreff des Beitrags: Re: Schrankdackel's Garten-Tagebuch
Ungelesener BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 05:53 
Offline
******
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2011, 15:14
Beiträge: 403
Wohnort: im schönem Karpfenschmeckerland
Guten Morgen Janine

:shock: Wer in aller Welt, kauft sich ein Haus, mit so einem Garten??? ...oder der neue Besitzer freut sich weil er nix mehr ausbuddeln muss :think:

Hat ja jeder so seinen eigenen Traum vom Garten ;)

Aber, du hast ganze Arbeit geleistet :lol:

Du kannst deine Pflanzen noch nicht an Ort und Stelle einplanzen?

Haste nicht ne Ecke, in der du alle ohne Säcke stellst und sie mit Erde anhäufeln, also bedecken kannst?
Zusätzlich noch ein Vlies drüber zum Schutz (über die Erde) und der Winter kann kommen ;)

So müsste, sollte es klappen ;)


Wünsche dir einen erholsamen Sonntag

_________________
Bild Liebe Grüße, Erika


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum